Lage

Das Steubenhaus liegt zentral im Essener Südostviertel an der Ecke Manteuffelstrasse und Steubenstrasse. Vis-a-vis zum Gebäude befindet sich die denkmal-geschützte Auferstehungskirche. Charakteristisch für das direkte Umfeld sind die parkähnlichen Grünanlagen im fußläufigen Bereich, eine von beiden Seiten mit Linden gesäumte Anliegerstraße und ein absolut ruhiges Wohnumfeld. Die Nähe zur Essener Innenstadt und zugleich eine gute Erreichbarkeit der A40 und A52 kennzeichnen diese Immobilie. Die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist als gut zu bewerten. Des Weiteren befinden sich in unmittelbarer Nähe zu dem Objekt viele Einkaufsmöglichkeiten sowie Banken oder Ärzte.Das Eckgrundstück ist nach Süden und Westen ausgerichtet. Im rückwärtigen Bereich des Hauses befindet sich ein idyllischer Hinterhof. Außenwasseranschluss und entsprechende Abflussmöglichkeiten eröffnen die Möglichkeit hier eine kleine begrünte Erholungszone anzulegen. Im vorderen Bereich des Grundstücks ist vor den jeweiligen Wohnungen eine Erschließung durch Terrassen und angeschlossene kleine Grünflächen geplant. Die Einfassung dieser Erholungsbereiche soll mit Hainbuchenhecken oder einer immergrünen Bepflanzung erfolgen. Zur Sonnenseite des Grundstücks, im Südwesten, werden die Wohnungen durch moderne Balkone bzw. Loggien aufgewertet.

Fahrrad-Weg "Entfernungen Fahrrad"

Lageplan Steubenhaus – “Entfernungen Fahrrad”